Meyenburg

Die Stadt Meyenburg wurde 1285 erstmalig erwähnt und gelangte 1364 in den Besitz derer von Rohr.

Foto: Fotoarchiv Tourismusverband Prignitz e.V./Markus Tiemann

Die errichtete Schlossanlage wurde 1865/66 im Stil der Neorenaissance umgebaut. Gleichzeitig erfolgte die Gestaltung des dazugehörenden Landschaftsparks. Mit diesen Anla-gen, die von 1992 bis 2006 grundlegend saniert wurden, besitzt Meyenburg einen kulturellen und architektonischen Anziehungspunkt. Es beherbergt heute eine Bibliothek, das Mode- und das Schlossmuseum. Im Festsaal sind Trauungen möglich. Sehenswert sind auch die Kirche und der neu gestaltete Wilhelmsplatz.

Amt Meyenburg
Freyensteiner Straße 42, 16945 Meyenburg
Tel. 033968/82 50
mail@amtmeyenburg.de