Tour de Prignitz

Das größte Radelevent der Prignitz findet jährlich im Frühsommer statt und wird von der Märkischen Allgemeinen Zeitung und Antenne Brandenburg organisiert. Dieses Jahr findet die Tour vom 16. bis zum 19. Mai 2019 statt.

Auch in diesem Jahr heißt es wieder ab aufs Fahrrad steigen, um an der beliebten Radrundfahrt durch die Region teilzunehmen. Bei der 22. Tour de Prignitz gibt es ein neues Konzept. Die Radler kehren jeden Tag zum Ausgangspunkt zurück, das heißt es wird Rundtouren um den jeweiligen Start-bzw. Zielort geben. Was bleiben wird, ist das gemütliche Radfahren durch die wunderschöne Prignitzer Landschaft auf einer Strecke von ungefähr 50 Kilometern pro Tag. Also ab aufs Fahrrad und mitradeln!


Strecke 2019

Vier Etappen, über 200 Kilometer und über das ganze Wochenende - die Tour de Prignitz zeigt sich 2019 mit einem neuen Konzept. Die Radler werden in diesem Jahr um jede Etappenstadt einen Rundkurs fahren. Wer morgens mitradelt, kommt am Nachmittag an gleicher Stelle wieder an.

1. Etappe
Donnerstag, 16. Mai 2019: Wittstock/Dosse
Länge: 47,8 Kilometer
Start: 10 Uhr auf dem Marktplatz in Wittstock
Verlauf: Wittstock - Schweinrich - Sewekow - Kieve - Wredenhagen - Neukrug - Alt Daber - Wittstock
Mittagspause: ca. 11.30 Uhr an der Max-Schmeling-Halle in Sewekow (19,6 Kilometer)
Kulturstopp: ca. 14.30 Uhr auf dem Marktplatz in Wittstock (42,4 Kilometer)
Ziel: ca. 15.30 Uhr auf dem Marktplatz in Wittstock

Radfahrer in der historischen Altstadt von WittstockFoto: Archiv Tourismusverband Prignitz e.V./Markus Tiemann

2. Etappe
Freitag, 17. Mai 2019: Perleberg
Länge: 48,0 Kilometer
Start: 10 Uhr auf dem Großen Markt in Perleberg
Verlauf: Perleberg - Weisen - Wittenberge - Hinzdorf - Scharleuk - Klein Lüben - Groß Lüben - Bad Wilsnack - Perleberg
Mittagspause: ca. 11 Uhr am Kultur- und Festspielhaus in Wittenberge (12,7 Kilometer)
Kulturstopp: ca. 13.15 Uhr an der Wunderblutkirche in Bad Wilsnack (29,6 Kilometer)
Ziel: ca. 15.30 Uhr auf dem Großen Markt in Perleberg

Radler an der Stepenitz in PerlebergFoto: Archiv Tourismusverband Prignitz e.V./Markus Tiemann

3. Etappe
Samstag, 18. Mai 2019: Heiligengrabe
Länge: 54,5 Kilometer
Start: 10 Uhr auf dem Gutshof in Heiligengrabe
Verlauf: Heiligengrabe - Hohe Heide - Heidelberg - Bölzke - Kemnitz - Sarnow - Pritzwalk - Sadenbeck - Könkendorf - Blesendorf - Volkwig - Zaatzke - Maulbeerwalde - Heiligengrabe
Mittagspause: ca. 11.45 Uhr auf dem Makrtplatz in Pritzwalk (23,6 Kilometer)
Kulturstopp: ca. 15.30 Uhr in Zaatzke (45,7 Kilometer)
Ziel: ca. 15.30 Uhr auf dem Gutshof in Heiligengrabe

Aufwärmprogramm in HeiligengrabeFoto: Archiv Tourismusverband Prignitz e.V.

4. Etappe
Sonntag, 19. Mai 2019: Kyritz
Länge: 48,8 Kilometer
Start: 10 Uhr auf dem Flugplatz in Kyritz
Verlauf: Kyritz - Rehfeld - Berlitt - Barenthin - Kötzlin - Breddin - Stüdenitz - Zernitz - Neustadt - Wusterhausen - Kyritz
Mittagspause: ca. 11 Uhr auf dem Sportplatz in Barenthin (13,0 Kilometer)
Kulturstopp: ca. 13.25 Uhr am Haupt- und Landgestüt Neustadt/Dosse (33,4 Kilometer)

Radler an der Kyritzer SeenketteFoto: Archiv Tourismusverband Prignitz e.V./Markus Tiemann

Angebot zur Tour

RadtourFoto: Studio Prokopy

3 bzw. 4 Übernachtungen (Mi-So) im DZ mit DU/WC inkl. Frühstück (Hotel oder Pension), täglicher Transfer zum Etappenstart und Rücktransfer zum Hotel, Prignitz Radkarte, Tourenanmeldung, T-Shirt mit Tourdaten, Parkplatz

Auch Teilstrecken sind auf Anfrage buchbar

Buchung über:
mobile Reiseberatung Günter Lutz
Tel. 0171/4 86 24 82
www.prignitzradler.de
Kontakt, Information und Anmeldung
Märkische Allgemeine
Service und Redaktion Prignitz
Tel. 03395/76 21 12
prignitz@maz-online.de
www.maz-online.de/
Antenne Brandenburg
Hörerservice
Tel. 0331/7 09 81 00
studioperleberg@rbb-online.de
www.antennebrandenburg.de/