Die Plattenburg

Kontakt

Auf der Burg 1, 19339 Plattenburg (Lageplan)
Tel: 038791/56 82 25
Tel: 0387914/24 00
info@die-plattenburg.com
www.die-plattenburg.com

Burg

Die Plattenburg ist die älteste noch erhaltene Wasserburg Norddeutschlands. Die Anlage ist von Wällen und doppelten Gräben umzogen und diente von 1319 - 1548 den Bischöfen von Havelberg als Sommerresidenz. Besonders sehenswert sind das Brau- und Backhaus, die Kapelle aus dem 18. Jahrhundert sowie der massive neugotische Backsteinturm. Ein Kunstwerk besonderer Art ist der Kamin im Rittersaal der Burg. Hier finden Konzerte statt. Der Ahnensaal und die Kapelle sind Zeugen der Vergangenheit und vermitteln einen authentischen Eindruck dieser Zeit. Im Museum der Burg wird die Bau- und Sozialgeschichte des Backsteinkomplexes seit dem späten Mittelalter dargestellt. In den Sommermonaten werden auch Wechselausstellungen und kulturelle Veranstaltungen geboten.

Öffnungszeiten: Burgbesichtigungen finden von
April–Oktober: Mittwoch–Sonntag 10–16 Uhr und
November–März: Freitag–Sonntag 11–16 Uhr statt.

Preise: Die Burgbesichtigung kostet 3,50 € p. P.
mit Turmbesteigung: 4 € p. P.
mit Führung 4,50 € p. P.

Kultur: Burg

Lage

Radweg < 1000 m

Radfernwege: Bischofstour, Elbe-Müritz-Rundweg

Premiumradtouren: Feldsteinkirchenroute

Naturräume: UNESCO Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg

Pilgerwege: Jakobsweg Berlin – Bad Wilsnack