Stiftung Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt

Kontakt

Hauptgestüt 10, 16845 Neustadt (Dosse) (Lageplan)
Tel: 033970/5 02 95 33
Fax: 033970/5 02 96 22
info@neustaedter-gestuete.de
www.neustaedter-gestuete.de

Gestüt

Über 230 Jahre sind das Haupt- und Landgestüt und die Stadt Neustadt(Dosse) verflochten, wurden Land und Leute durch die Pferde geprägt. In den vergangenen Jahren ist das Areal nach historischem Vorbild wiederhergestellt und zur Veranstaltungskulisse für Bildung, Sport und Kultur weiter entwickelt worden. Mit Führungen, Museen, Kutsch- oder Kremserfahrten wird das Sanssouci der Pferde darüber hinaus ganzjährig hautnah erlebbar und die Kunst alter Baumeister offenbart.
Bei einer Führung und in den Museen erfährt man die bewegte Geschichte der beiden Gestüte und kann das Kleinod preußischer Baukunst bestaunen.

Führungen finden im Hauptgestüt von April bis September immer am Dienstag und Donnerstag um 15 Uhr und am Sonntag um 14 Uhr statt. Die Führung kostet 7,50 € pro Person.

weitere Angebote: Kremserfahrten, Veranstaltungen

Öffnungszeiten: Das Gestütsmuseum öffnet von:
Mo–Fr 9–16 Uhr
April–Sept. So 11-15 Uhr

Preise: Der Eintritt ins Gestütsmuseum kostet 2,50 € p. P.
Für das Kutschenmuseum ist eine Anmeldung erforderlich.
Gruppen und individuelle Termine auf Anfrage.

Aktiv: Gestüt, Reitanlage

Lage

Ortsrand

Radfernwege: Historische Stadtkerne 2

Premiumradtouren: Kleeblatt-Städte-Tour