Suchen >
 

Rühstädter Storchenfeierabend

  • Jeden Abend mit Einbruch der Dunkelheit fliegen alle Störche zur Nachtruhe in ihre Nester in der größten Storchenkolonie Mitteleuropas ein. Es gibt ein lautes Geklapper zur Begrüßung und die Jungen werden noch einmal gefüttert.

  • Die Beobachtung dieses abendlichen Naturereignisses ist von Mai bis Mitte August für Gäste und Bewohner des Dorfes ein Höhepunkt des Storchen-Tages. Jeden Samstag gibt es dazu eine abendliche Erlebnisführung, die 2014 den 2. Platz des Tourismuspreises Brandenburg errang.

Die Erlebnisführung während der Storchensaison

Bei der ca. 1,5 km langen Führung durch Rühstädt erhalten Sie einen Einblick in das interessante Familienleben des Weltenbummlers. Vom Fotopunkt aus sind Sie sogar auf Augenhöhe mit den Störchen.
Das Besondere an der geführten Tour: die Mitarbeiter des NABU, der Naturwacht und die Mitglieder des Storchenclubs erzählen kompetent und abwechslungsreich Wissenswertes und Amüsantes rund um die Rühstädter Störche. Mit dabei auf Tour ist ein tragbares Beobachtungsfernrohr, das die Störche im wahrsten Sinne des Wortes nahe bringt.

Termine 2017:
20. Mai bis 12. August jeden Samstag

Treffpunkt: 
20:00 Uhr im Gasthaus "Zum Storchenhof" Dorfstraße 11 in Rühstädt

Leistungen:
- Einführung in das Storchenleben bei einem regionalen Imbiss inkl. 1 Getränk
- ca. 2-stündiger Rundgang durch das Europäische Storchendorf
- Aufstieg zum Fotopunkt auf einem eigens für die Beobachtung hergerichteten Balkon, von dem aus mit dem Spektiv direkt in die Nester geschaut werden kann

Preis:
19 Euro pro Person
ermäßigt für Kinder unter 14 Jahren 13 Euro

Anmeldung und Buchung:
jeweils bis Samstag 17 Uhr
im Gasthof "Zum Storchenhof"
Telefon 038791/66 42
storchenhof-jantzen{@}web[.]de

Die Erlebnisführung ist mit Ausnahme des Fotopunkts auch für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen geeignet.
Jeder Teilnehmer unterstützt mit seinem Beitrag den Erhalt der Stochennester in Rühstädt.

Das Pauschalangebot zum Storchenfeierabend

Ein Verwöhnwochenende mit Blick auf die Störche im Schlosshotel Rühstädt mit Wellness-Angeboten

Leistungen:
2 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück
regionale und saisonale Häppchen zur Begrüßung
2 Std. Erlebnisführung "Storchenfeierabend"
1 Tag Leihfahrräder
1 Schlossparkführung
50 Min. Relaxmassage
Ölbad mit Entspannungsmusik
Nutzung von Sauna und Dampfbad

Preis ab 199 EURO p.P.
direkt buchbar hier

Treffpunkt Adebar
Geklapper auf Dächern und Wiesen

Lautes Klappern begleitet die Ausflügler auf dieser Route durch das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg. Schließlich gehört die Prignitz zu den storchenreichsten Regionen Deutschlands. Auf den feuchten Wiesen entlang des breiten Stroms finden die Adebare reichlich Nahrung. Majestätisch segeln die Weißstörche durch die Luft und weisen den Weg zu den Beobachtungspunkten an der Elbe und am Zufluss der Havel zwischen Abbendorf und Gnevsdorf. Die Nase ganz weit oben trägt man in Rühstädt - Störchegucken an rund 30 Horsten im Ort.

Tourenbeschreibung: Link

 

Allgemeine Informationen

Direktlinks zu den Kreisen, Städten und Gemeinden der Prignitz:
 
© 2016 - diePrignitz.de
Unterkunft suchen & buchen
 Reisedatum unbekannt
Suchen im Gastgeberverzeichnis!